Montag, 30. September 2013

Das Projekt Nebelfeuer

Nebelfeuer sollte der erste größere Fantasy-Con sein, an dem mein Freund und ich in Orga und SL beteiligt sein würden. Wir haben den Con also in örtlicher und Plotplanung begleitet. Da wir beide zwar schon eine Weile spielen und durchaus Erfahrung mit dem aktiven Spielen, weniger aber mit dem Erstellen eines Plots und der dazugehörigen Platzplanung haben, haben wir zwar unseren Teil beigetragen. Dennoch trugen wir nicht die Hauptlast, sondern hatten die Gelegenheit mitzugestalten und zu unterstützen.
Mit dabei (man möge mir verzeihen, wenn ich die Namen nicht richtig schreibe, und mich korrigieren, ebenso, wenn ich jemanden vergessen habe): Jorma, Bine, Dani, Alex, Lars, Josi, Stef, Stefan, Rainer, Henrick und natürlich wir zwei. Ein Team, das sich erst zusammenfinde musste, aber zumindest meiner Meinung nach im Großen und Ganzen ein brauchbares Con hingelegt hat.

Nun liegen mehrere Wochen harter Arbeit für die Planung von Plot und Hintergründen hinter uns, ebenso eine knappe Woche voll langer Tage und harter Kopfarbeit. Noch jetzt haben wir ein wenig die kurzen Funksprüche im Hirn umherirren, die uns tagtäglich begleitet haben.

In den nächsten Tagen werde ich hier schließlich berichten, wie der Con verlaufen ist. Der Bericht ist bereits in Arbeit und während wir das Schlafdefizit nebenher versuchen aufzuholen, könnt ihr hier lesen, was wir für Blödsinn angestellt haben.
Auch wenn sich der Bericht in gewisser Weise wie ein Tagebuch lesen lässt, so ist dieser doch hinterher entstanden. Für ein Mitschreiben neben dem eigentlichen Con hatten wir schlicht und ergreifend weder Zeit noch Energie übrig ;)

Ebenso werde ich mich voraussichtlich mit den Gerüchten befassen, die im Vorfeld dazu führten, dass einige Leute absprangen.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Sorry - der Bericht ist aus mehreren, teils persönlichen Gründen von mir abgebrochen worden. Ich habe durchaus vor, Auszüge zu veröffentlichen, das wird allerdings nicht mehr in diesem Jahr geschehen.

      Löschen